Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
zurück zur Liste

Hans Wimmer. Zeichnungen.

Von Günther Busch. München 1982.

30 x 24,6 cm, 270 S., mit 261 Abb., Ln.
Der Bildhauer Hans Wimmer gilt heute als einer der herausragenden Künstler der Moderne, und doch ist er eine einzelne Künstlerpersönlichkeit, sein Werk ist einem Stil oder einer zeit schwerlich zuzuordnen. Wimmers Zeichnungen begleiten sein bildhauerisches Werk. Sie sind Annäherungen und Studien der Wirklichkeit, die, künstlerisch gesehen, neu geschaffen wird. In seinen Zeichnungen behandelt Wimmer seine großen Themen, an denen er immer wieder in neuen Varianten arbeitet: Menschliche Figur, Porträt Tier, pflanzliche Natur. Denn »In seinen Zeichnungen sammelt der Bildhauer die Welt ein«, schreibt Hans Wimmer in aphoristischen Gedanken »Über die Bildhauerei« (1961).
Versand-Nr. 317004
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunst nach 1945

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten