Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

H.P. Weberhans Skulpturen.

Zürich 2012.

22,5 x 28,5 cm, 196 Seiten, 160 maist farb. Tafeln, 1 Klapptafel. Leinen.
Die erste umfassende Monografie zum Werk von H.P. Weberhans rückt das Schaffen eines eigenwilligen Einzelgängers der europäischen Kunst ins Zentrum. Erstmals werden Weberhans' faszinierende Skulpturen in den Zusammenhang seiner Malerei und der frühen aktionistischen Interventionen gestellt. Durch mehr als 150 Abbildungen, Skizzen und Pläne erschließt sich der Kosmos des Zürcher Künstlers (Jahrgang 1941) mit seinen Figuren und Installationen. Weberhans Kunst, die primär abseits des Kunsthandels und der institutionalisierten Kulturvermittlung erblühte, verbindet die souveräne Klarheit der Formgebung mit einer Hinterfragung von Wahrnehmungskonventionen, die Aneignung des öffentlichen Raums mit emanzipatorischem Anspruch. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 514080
97,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten