Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Günter Brus und Dominik Steiger: jeden jeden Mittwoch

Ein Zwoman. Künstlerbuch, Köln 1977.

21 x 29 cm. 122 einseitig bedruckte Blätter mit sehr zahlreichen Abb. nach Zeichnungen (Tusche & Feder auf Papier) pb. Auflage: 600 Expl. num. u. von beiden Künstlern handsigniert.
Wir freuen uns, Ihnen ein frühes Original-Zeugnis einer beispielhaften Kollaboration anbieten zu können: das 1977 bei Armin Hundertmark erschienene Buch von Dominik Steiger und Günter Brus. Von manchen Merkwürdigkeiten österreichischer Neukunst nach 1945 ist das Kollaborieren in Literatur, Musik und Bildkunst (wie auch bei Veranstaltungen und Aktionen) eines der merkwürdigsten. Es ist gewiss kein Zufall, dass gerade dann und dort, wenn es bei innovativen Entwicklungen besonders aufregend zugegangen ist, derartig Gemeinsames versucht und verwirklicht worden ist: bei den Montagen und Veranstaltungen der »Wiener Gruppe« ebenso wie im Wiener Aktionismus oder bei den wie auch immer angelegten Unternehmungen, die sich auf ein gemeinsam bearbeitetes Stück Papier oder Buch konzentrierten.
Versand-Nr. 450766
78,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten