Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Great Meadows. The Making of Here.

Hg. Julien Robson. Ostfildern 2014.

28,5 x 30 cm, 218 Seiten, 258 Abb., 6 Klapptafeln, Halbleinen in Leinenschuber.
Außerhalb von Louisville, Kentucky, liegt inmitten der Prärie Great Meadows, das Zuhause von Kunstsammler Al Shands. Das Gebäude wurde 1988 fertiggestellt und von David Morton als ein Kunstwerk entworfen, das gleichberechtigt neben den Artefakten stehen sollte, die es beherbergt. Die Sammlung, die Al und seine Frau Mary über 35 Jahre hinweg zusammengetragen haben, umfasste zunächst bedeutendes Kunsthandwerk und Keramiken und konzentrierte sich später auf großformatige Skulpturen und speziell für Great Meadows in Auftrag gegebene Arbeiten von Petah Coyne, Sol LeWitt, Maya Lin, Stephen Vitiello und Betty Woodman. Der Band, Außergewöhnliches Buchobjekt mit hochwertigen Papieren, Klapptafeln und Stanzungen, präsentiert die komplexe Subtilität von Mortons Architektur, die Schönheit der umgebenden Landschaft sowie die zahlreichen unkonventionellen Überraschungen und Berührungspunkte innerhalb der Sammlung, die von der großen Sachkenntnis und untrüglichen Intuition der Shands zeugt. (Text englisch).
Versand-Nr. 667579
200,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten