Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Fritz Hörauf. Gemälde, Zeichnungen, Plastiken, Architektur.

München 2012.

24 x 30 cm, 300 Seiten, 300 farbige Abb. u. Tafeln, Leinen.
Die Werke von Fritz Hörauf (Jg. 1949) muten an wie Schöpfungen einer rätselhaften Welt, die schon an einem anderen Ort zu existieren scheint, seine Motive sind mythische Landschaften, Architekturen und Porträts. Der Künstler pflegt aber gleichzeitig einen äußerst realistischen, detailgenauen Stil. So erhalten seine Motive eine greifbare Dreidimensionalität, die für den Betrachter durch klare Formen und präzise choreografierte Haltungen der Figuren eine Metaebene der Realität erschafft. Das Buch wirft einen Blick auf den »Kosmos« und das Gesamtwerk von Fritz Hörauf. Essays, Interviews und Notizen geben einen Einstieg in die archetypische Schau dieser Reise ins Unbekannte. Dabei werden die zahllosen Bezüge der Inhalte untereinander sichtbar. (Hirmer)
Versand-Nr. 576069
49,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten