Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Frank Auerbach. Gespräche und Malerei.

Von Catherine Lampert. München 2015.

15 x 23 cm, 244 Seiten, 78 farb. u. 22 s/w-Abb., geb.
Mit »Frank Auerbach: Gespräche und Malerei« erscheint die erste deutschsprachige Monografie über den bedeutenden Künstler. In den mehr als 60 Jahren seines Schaffens fand er durch die individuelle Expressivität seiner Malweise international höchste Anerkennung. Die Kunsthistorikerin und Autorin begleitete den als scheu und zurückgezogen geltenden Künstler - zeitweise als sein Modell - über drei Jahrzehnte hinweg und führte viele persönliche Gespräche. Das Buch gewährt Einblick in sein Leben, seine Arbeit und seine Gedankenwelt. Auerbach spricht über die Menschen, die Orte und die Erfahrungen, die ihn prägten. Diese Monografie ist reich illustriert mit Gemälden und Zeichnungen Auerbachs, Atelieraufnahmen sowie zum Teil bislang unveröffentlichten persönlichen Fotografien.
Versand-Nr. 714208
Statt 39,90 € nur 19,90 €
(vom Verlag reduziert)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten