0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Francis Bacon. Anatomie eines Rätsels.

Von Michael Peppiatt.

24,5 x 16,5cm, 320 S., 56 Abb., geb..

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 165999
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Seit langem gilt Francis Bacon (1909-1992) als einer der großen Künstler der Moderne. Seine Gemälde schreiender Päpste und verstümmelter, entstellter Figuren lassen sich in ihrer Krassheit als gültiger Ausdruck des 20. Jahrhunderts interpretieren. Legendär ist Bacons exzentrisches, exzessives Leben - »Ich mag gerade den Bodensatz; den Bodensatz habe ich am liebsten«, sagte er einmal -, das neben dem Werk Gegenstand zahlreicher Gespräche war, die der Autor Michael Peppiatt während dreier Jahrzehnte mit dem Künstler führte. Geheimnis dieses seltenen Beispiels einer gelungenen Künstlerbiografie ist, dass Bacon Michael Peppiatt als Gesprächspartner akzeptierte. Nach ihrer ersten Begegnung 1963, als Bacon dem jungen Studenten ein Interview für eine Studentenzeitung gewährte, eröffnete der Künstler in vielen Gesprächen im Laufe der nächsten dreißig Jahre dem aufmerksamen und ruhigen Zuhörer Einzelheiten seines Lebens. Aus diesen Gesprächsnotizen, kombiniert mit den genauen Kenntnissen, die der erfolgreiche Redakteur von »Art International« aus diversen Quellen zusammentrug, gelingt es Peppiatt, eine der beeindruckendsten und aufregendsten Künstlerbiografien zu rekonstruieren, die das 20. Jahrhundert zu bieten hat. Bacons frühe Jahre im begüterten Elternhaus, sein Ausbruch aus dem bürgerlichen Leben nach den Erfahrungen der Berliner Halbwelt der zwanziger Jahre, die Begegnungen mit Picassos Werk und dem Surrealismus in Paris, seine Anfänge als Designer bei seiner Rückkehr aus London - all diese Details lassen Bacons Leben plötzlich in vollkommen neuen Relationen erscheinen. In einer mit Ironie gewürzten, keineswegs unkritischen, aber doch liebevoll entmystifizierenden Sprache gelingt Peppiatt ein hervorragend lesbarer Text über eine der wohl widersprüchlichsten und bedeutendsten Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts.
Hg. Peter Gössel. Neuauflage Köln ...
Originalausgabe 200,00 € als
Sonderausgabe** 15,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Jens Chr. Jensen. Katalog, Museum ...
Statt 38,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Wolfgang Pfeifer. Lizenz De Gruyter ...
Originalausgabe 76,00 € als
Sonderausgabe** 14,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Gisela Jaacks.
Statt 24,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. von Rita Schneider-Sliwa. 2002.
Statt 49,00 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Fedor Roth. Berlin 2001.
Statt 45,00 €
vom Verlag reduziert 29,00 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.