Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

DuMont Schnellkurs Kunst der Gegenwart

Von Stephan Trescher. Köln 2009.
19,8 x 11,5 cm, 216 S. mit ca. 170 Farbabb., pb.
Vielfältig, lebendig, bunt - der große Kosmos der Gegenwartskunst ist ebenso aufregend wie unüberschaubar. Der Schnellkurs Kunst der Gegenwart versucht das Dickicht der aktuellen Tendenzen und Positionen zu durchdringen: Wer prägt die Szene, was bewegt die Märkte, welche Arbeiten werden über den Tag hinaus Bestand haben? Eine klare Ordnung nach Gattungen und Medien ermöglicht einen schnellen Überblick. Dabei finden klassische Gattungen wie die Zeichnung und die wieder erstarkte Malerei ebenso Berücksichtigung wie die in den 90er Jahren zu neuer Anerkennung gelangte Fotografie. Videokunst, Skulptur und Installation, digitale Kunst, Kunst als Form der sozialen Einmischung ... Unterschiedlichste Einzelpositionen werden in Entwicklungstendenzen und Zusammenhänge eingeordnet. Kenntnisreich und gut geschrieben, bietet dieser Schnellkurs einen Panoramablick über die gegenwärtige Kunst. Künstlerauswahl: Franz Ackermann, Doug Aitken, Vanessa Beecroft, Anton Corbijn, Rineke Dijkstra, Olafur Eliasson, Tracey Emin, Sylvie Fleury, Jochen Flinzer, Robert Gober, Katharina Grosse, Andreas Gursky, Mona Hatoum, Gary Hill, Candida Höfer, Carsten Höller, Jonathan Messe, Mariko Mori, Yoshimoto Nara, Elizabeth Peyton, Raymond Pettibon, Keith Sonnier, Wolfgang Tillmanns, Luc Tuymans, Andrea Zittel u.v.a.
Versand-Nr. 248711
Statt 14,90 € nur 2,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten