Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Douglas Gordon - Between Darkness and Light. Werke 1993-2006.

Hg. Kunstmuseum Wolfsburg. Katalog, Wolfsburg 2007.

30 x 30 cm,. 140 S., 160 Farbabb., geb.
Eine umfassende Werkschau des vielfach ausgezeichneten Videokünstlers. Den Videoräumen Douglas Gordons kann man sich nur schwer entziehen. Seien es entlehnte Bilder aus Alfred Hitchcocks »Psycho«, historisches Dokumentationsmaterial aus psychiatrischen Einrichtungen oder aufwendige Filminszenierungen. Gordons Werk wirkt vertraut und fremd zugleich, Banalität und Erhabenheit, Gutes und Böses, Leben und Tod, Unschuld und Verbrechen liegen eng beieinander. Hierfür bedient sich der Künstler Techniken, die den Wahrnehmungsapparat des Betrachters und dessen Erinnerungen beständig aus dem Takt bringen: Bildvergrößerungen, -verkleinerungen, Wiederholungen, Bildbeschleunigungen und -verlangsamungen bis hin zum (vorübergehenden) Stillstand. Der retrospektiv angelegte Band bietet einen umfassenden Überblick über das Werk des Künstlers von seiner inzwischen legendären Videoarbeit »24 Hour Psycho« bis hin zu neuen Projekten wie »Zidane. A Twenty-First-Century Portrait.«
Versand-Nr. 376299
30,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten