Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Dieter Huber. Airborn 00-59. Computer Aided Paintings.

Hg. Dieter Huber. Bielefeld 2008.

24 x 32 cm, 136 S., 17 farbige Abb., geb.
Der Begriff »airborn« bezeichnet den Augenblick, in dem ein Flugobjekt vom Boden abhebt. Die Bezeichnung beinhaltet zudem die zwei Ziffern der Minute des Startvorgangs, gemessen in Universal Time Coordinated. Die hier vorgestellte, in 60 Bildern angelegte Werkgruppe thematisiert das Fliegen sowohl im physikalischen als auch im metaphorischen Sinne und visualisiert damit Schlüsselmomente des individuellen wie auch gesellschaftlichen Wandels. Dieter Huber, Pionier auf dem Gebiet der computergenerierten Bilder, untersucht wie kaum ein anderer die konsequente Nutzung von Computern zur Erzeugung klassischer gegenständlicher Malerei, »ein Grenzgänger zwischen den ästhetischen Bereichen von Schönheit und Schrecken« (Markus Mittringer).
Versand-Nr. 431591
29,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten