Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Die phantastische Welt des Claude Hermann.

Von Jean-Luc Daval. Bern 1999.

29 x 30,5 cm, 204 Seiten, zahlr. farb., meist ganzs. Tafeln, Leinen.
Dieser Künstler ist eine Entdeckung, das Buch ein Fanal! Der Schweizer Claude Hermann (Jg. 1948) malt, collagiert und zeichnet in den unterschiedlichen Techniken, sein poetisches Werk spiegelt seine innere Welt, die er - einem mittelalterlichen Buchmaler ähnlich - mit einem hohen Maß an Disziplin und minutiöser Feinheit geschaffen hat. Seine Welt ist von seiner eigenen Dynamik bewegt, seine Werke ganz erstaunlich präzise Tableaus, die verblüffen und begeistern, weil sie noch ungesehen und frisch erscheinen. Nicht selten entpuppt sich ein auf die Schnelle als Muster wahrgenommenes Motiv als eine übervolle, den Bildrand förmlich sprengende Ansammlung aberwitzig vieler Menschenfiguren... Empfehlenswert!
Versand-Nr. 614076
Statt 74,40 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten