Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
zurück zur Liste

Der Hamburger Bahnhof

Hg. Peter-Klaus Schuster. Köln 2004.

22 x 28,4 cm, 200 S., 240 Abb., davon 120 in Farbe, pb.
Der umfassende Band präsentiert Bau, Geschichte und Sammlungen des Hamburger Bahnhofs, eines der bedeutendsten Museen für zeitgenössische Kunst. Kenntnisreiche Textbeiträge und ausgezeichnete Fotografien ergeben ein detailliertes Porträt dieses beeindruckenden historischen Bauwerks, das durch einen geglückten Umbau und aufsehenerregende Ausstellungen von sich reden macht.
Versand-Nr. 261734
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kunst nach 1945

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten