Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
zurück zur Liste

Daniel Spoerri - Der Zufall als Meister.

Hg. Thomas Levy. Mit einem Text von Wieland Schmied.

26,5 x 21,5 cm, 152 Seiten, 115 Abb., davon 100 in Farbe, geb.
Das Motto dieses Buches ist »Der Zufall als Meister«: Der Zufall ist Daniel Spoerris Freund er steht ihm bei, wenn er Kunst machen will, er hilft ihm auf die Sprünge, wenn seine Fantasie zu erlahmen droht. Der Zufall schafft das Material herbei, das er gerade für eine seiner Collagen, Montagen, Assemblagen braucht. Mit einem Wort: Ohne Zufall wäre er verloren, wäre »seine Sache« auf nichts gestellt. Für Daniel Spoerri erzählt der Zufall Geschichten, die er künstlerisch weitererzählt. Aber er erzählt in der Regel nicht in Worten, sondern in Bildern, mit den Gegenständen, die seine Bilder ausmachen. Es sind Bildergeschichten und manchmal sind es ganz unglaubliche Geschichten, das macht ihren Reiz aus und bewirkt den Zauber, mit dem sie uns ansprechen. Alles, was Daniel Spoerri macht, ist der Versuch, die verstreuten Spuren des Lebens in den Dingen zu sammeln und wieder zusammenzubringen wie eine Familie. (Text engl., dt., franz., ital.)
Versand-Nr. 262900
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kunst nach 1945

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten