Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Cy Twombly. States of Mind. Malerei, Skulptur, Fotografie, Zeichnung.

Hg. Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien.

23,8 x 30,8 cm, 324 S., 278 Farbabb., geb.
Katalog, Wien 2009. Twombly zählt zu den einflussreichsten Künstlern des 20. Jh. Ausgehend vom Abstrakten Expressionismus entwickelte er einen eigenwilligen Stil mit schriftartigen Zeichen, den er auf großformatigen Leinwänden ins Monumentale steigert. In Twomblys Bildern und Skulpturen wird die mediterrane Welt antiker Mythen heraufbeschworen, wobei er gerade das Beiläufige und Untergründige ins Zentrum rückt. Der Wechsel zwischen Sensibilität und Vulgarität, filigraner Technik und Expressivität macht die ungeheure Spannung seiner Arbeiten aus. Die Katalog zeigt die bisher zumeist getrennt gezeigten Gattungen Skulptur, Malerei, Zeichnung, Graphik und Photographie erstmals in einer Gesamtschau, die zu einer Neubewertung vom Werk des großen amerikanischen Künstlers führt. Mit einem Vorwort von Edelbert Köb, Texten von Achim Hochdörfer, Gregor Stemmrich, Peter Geimer, Jeff Wall, Franz West und Johanna Burton und einem Photo-Essay von Tacita Dean.
Versand-Nr. 449636
58,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten