Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Compass in Hand. Selections from The Judith Rothschild Foundation Contemporary Drawings Collection

Hg. Museum of Modern Art, New York.

24 x 29,5 cm, 320 S., 408 Farbabb., Ln.
Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung, New York 2009. Aus der umfangreichen, im Jahr 2005 vom Museum of Modern Art erworbenen Sammlung der Judith Rothschild Foundation präsentiert dieser Band eine hochkarätige Auswahl von mehr als 300 Zeichungen. Von grafischen Arbeiten von Lee Bontecou oder Joseph Beuys, von der Konzeptkunst von Donald Judd oder Hanne Darboven schlägt der Band einen Bogen zu bedeutenden zeitgenössischen Werken wie den Installationen von Nate Lowman und Ján Mancuska oder den detailreichen, erzählenden Zeichnungen von Elizabeth Peyton und John Currin. Daneben präsentiert der Katalog zahlreiche Arbeiten von Künstlern, die unter Verwendung von Techniken wie Collage, Assemblage oder Montage die engen Grenzen der Form sprengen. Hier sind vor allem Sherrie Levine, Cady Noland, Kelley Walker, Thomas Hirschhorn und Amelie von Wulffen zu nennen. So vielfältig sich die Künstler mit ihren Zeichnungen positionieren, so spannend spiegelt dieses schön ausgestattete Buch die Vitalität einer Kunstgattung, die ihre Bedeutung der Innovation und auch Tiefe verdankt, die die Künstler ihr zuteil werden lassen. Englische Originalausgabe.
Versand-Nr. 442925
49,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten