Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Berlin ist meine Mitte. Die Malerin Rita Preuss.

Hg. Dörte Döhl, u.a. Berlin 2014.

21 x 25,5 cm, 152 Seiten, 120 farb. Abb., pb.
Rita Preuss, 1952 Meisterschülerin von Max Pechstein und Hannah-Höch-Preisträgerin des Jahres 2000, hat sich von Beginn an der gegenständlichen Kunst verschrieben und auf diesem Weg ein eigenständiges künstlerisches Profil innerhalb der Berliner Kunstlandschaft entwickelt. Anlässlich ihres 90. Geburtstages wird in diesem Band ihr umfangreiches Werk gewürdigt, das neben Menschenbildern und Porträts, Stillleben, Stadtansichten und Landschaften in der Malerei auch baugebundene Kunst und grafische Arbeiten umfasst. In mehr als sechs Jahrzehnten entstanden, zeigen ihre Bilder nicht nur eine ursprüngliche malerische Kraft, die Farben und Formen feiert, sondern es spiegelt sich in ihnen auch die politische und wirtschaftliche Geschichte Berlins seit 1945. Mit einem Vorwort von Johannes Grützke.
Versand-Nr. 683620
24,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten