0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Asger Jorn & Jackson Pollock. Revolutionary Roads.

Hg. Michael Juul Holm, Anders Kold. Katalog, Louisiana Museum of Modern Art Humlebæk 2013.

22 x 26 cm, 200 S., 150 farb. Abb., geb. mit Schutzumschlag.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Versand-Nr. 821934
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

In den Jahren während des Zweiten Weltkrieges und danach spielten der dänische Künstler Asger Jorn (1914-73) und der amerikanische Maler Jackson Pollock (1912-56) wichtige Rollen in der Entwicklung einer neuen, abstrakt-expressionistischen Kunstrichtung. Mit den Einflüssen des Surrealismus und Picassos sowie des Automatismus in der Malerei fanden beide ihren einzigartigen Stil um das Jahr 1943. Der Band zeichnet diese faszinierende Geschichte anhand von 100 farbigen Reproduktionen sowie mehreren anerkannten Essays, u.a. von Anders Kold und Jeremy Lewison, nach. (Text engl.)
Katalogbuch, Neue Galerie Kassel 2014.
Statt 29,95 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hamburg 2014.
Mängelexemplar. Statt 14,00 €
nur 6,95 €
Von York Hovest. Gilching 2017.
30,00 €
Von Malcolm Shuttleworth. Köln 2019.
5,95 €
Von Dirk Husemann. Stuttgart 2008.
Statt 22,95 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.