0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Art and Electronic Media.

Von Edward A. Shanken. London 2009.

30 x 26 cm, 304 S., zahlr. z.T. farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 439118
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Dies ist das erste Buch, das Mechanik, Licht, Grafik, Robotertechnik, Netzwerke, virtuelle Realität und die Möglichkeiten des Internets aus einer intellektuellen Perspektive beleuchtet. Bisher von der Kunstgeschichte vernachlässigte Akteure des Kunstgeschehens wie z.B. Ingenieure, Techniker und andere Mitarbeiter rücken damit in den Vordergrund. Präsentiert werden Werke von mehr als 150 bekannten Künstlern wie Jenny Holzer, Bruce Nauman, James Turrell, Mario Merz und von den so genannten Pionieren der Kunstszene wie Robert Lazzarini, Blast Theory, Granular Synthesis, Simon Penny, Marcel.li Antunez Roca, Mikami Seiko und Jonah Bruckner-Cohen. (Text engl.)



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.