Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Arnold-Bode-Preis 1980/2000 - Positionen zeitgenössischer Kunst

Jonas-Verlag

17 x 24 cm, 125 S., 50 Abb., geb.
Arnold Bode, dem Initiator der documenta, haben 1975 zum 75. Geburtstag über 100 Künstlerinnen und Künstler Werke geschenkt, die anschließend in eine Stiftung überführt wurden. Die Arnold-Bode-Stiftung vergibt seit 1980 den Arnold-Bode-Preis. Er ist bis 1999 fünfzehnmal verliehen worden. Der Band stellt die bisherigen Preisträgerinnen und Preisträger vor und dokumentiert die Geschichte der Preisvergabe.
Versand-Nr. 196398
25,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten