Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Armando - als Zeichner

Von Alexander Dückers, Anita Beloubek-Hammer.

24 x 27,9 cm, 112 Seiten, zahlreiche Abb. in Farbe, pb.
Die frühesten Zeichnungen des holländischen Künstlers entstanden in den 1950er Jahren. Sie sind unter dem Eindruck des beendeten Krieges entstanden. Die Darstellung von Gewalt, die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit, dem Krieg, den Opfern und Tätern bleiben zeitlebens seine Themen. Aggressive und abrupte Bleistiftstriche, die hart abknicken, sich bündeln und später wieder auseinander laufen, sind Teil einer Bildsprache, die ein Gefühl der Bedrängnis hervorruft. Armando bewegt sich damit im Einklang mit der internationalen Kunstauffassung der 1950er Jahre.
Versand-Nr. 451150
Statt 20,00 € nur 4,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten