Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Antoni Tàpies. Works - Writing - Interviews.

Von Youssef Ishaghpour. Barcelona 2006.

22,3 x 28,7 cm, 130 S., 115 Abb., davon 100 in Farbe, geb.
Zentral im Schaffen des berühmten Katalanen Antoni Tàpies ist der Umgang mit Textur und Materie. Doch verweigert er sich der formalen Analyse der ästhetischen Möglichkeiten der Materie. Er konzentriert sich vielmehr auf die Suche nach ihren magischen Eigenschaften und ihrem Verwandlungspotential, um auf ihre Vergänglichkeit hinzuweisen. Der Band präsentiert unter anderem Tàpies' Texte »Communication on the Wall« (1969) und »Nothing is too pretty« (1970); daneben aufwendige Reproduktionen seiner Arbeiten auf Leinwand und andere Installationen. Ausgewählt und kommentiert vom Filmwissenschaftler, Soziologen und Philosophen Youssef Ishaghpour, der sich bereits mit diversen Mononografien zu weiteren Ikonen des 20. Jahrhunderts geäußert hat (Rauschenberg, Rothlo u.a.). Text engl.
Versand-Nr. 371114
30,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten