Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Allen Jones. Off the Wall.

Hg. Otto Letze. Katalog, Kunsthalle Tübingen 2012.

20 x 27 cm, 240 Seiten, 150 farb. Abb., pb.
Mit seinen unkonventionellen, provokativen Arbeiten prägte der britische Pop-Art-Künstler Allen Jones (Jg. 1937) als einer der Pioniere in den 1960er- und 1970er-Jahren den Umbruch in der modernen Kunst. Seine berühmten »Furniture Sculptures« - zu Möbeln umfunktionierte, realistisch anmutende Frauenfiguren aus Fiberglas und Stahl - markieren bis heute die Aufsehen erregende und beherzte Abkehr des Künstlers von der intellektuell überladenen, abstrakten Kunst hin zu Trivialität und Echtheit des alltäglichen Lebens. Die weibliche Gestalt, insbesondere ihre Beine, prägten sich als Jones' Leit- und Lieblingsmotiv ins zeitgenössische Gedächtnis ein und deklarieren die Leidenschaft und Erotik zwischen Mann und Frau zum ästhetischen Prinzip. Mit dem menschlichen Körper gelingt Jones die Überwindung des Zweidimensionalen, nach der sein ganzes Œuvre strebt. Die Publikation zeigt, dass sein Werk dabei immer auch den Lifestyle und Massenkonsum der heutigen Gesellschaft hinterfragt.
Versand-Nr. 572888
Statt 35,00 € nur 19,95 €
(vom Verlag reduziert)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten