Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Alex Katz. Naked Beauty.

Hg. Kathrin Meyer, Veit Görner. Katalogbuch, Kestnergesellschaft Hannover 2011.

17 x 24 cm, 104 Seiten, 70 Abb., davon 58 farbig, geb.
Alex Katz (Jg. 1927) zählt zu den international bedeutendsten Vertretern US-amerikanischer Malerei. Im New York der 1950er Jahre setzten seine großformatigen, schablonenhaften Portraits und Landschaften einen auffälligen Kontrapunkt zum abstrakten Expressionismus. Früh entwickelte er eine unverwechselbare Bildsprache, die von Linien, klarer Farbigkeit und Flächigkeit geprägt ist. Seine Bilder wirken kontrolliert und nüchtern, dabei stoßen ihre Ausschnitthaftigkeit und Leere zahlreiche Assoziationen an. Einflüsse aus der Bilderwelt des Films, der Werbung und Mode verarbeitet er zu Gemälden, die einzelne Motive isolieren und zu vieldeutigen Symbolen erhöhen. Katz geht es erklärtermaßen um Schönheit und »Style«, um die vollendete Wirkung des Bildes selbst. Der Katalog zeigt erstmalig einen Überblick der Aktgemälde aus drei Jahrzehnten. (Text dt., engl., Kehrer)
Versand-Nr. 553000
Statt 39,00 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten