Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

7 Kunstbände aus der Deutschen Guggenheim im Set.

Berlin, div. Jahre.

7 Bände., div. Formate, ca. 800 Seiten, zahlr. meist farb. Abb., geb. und pb.
Das Deutsche Guggenheim in Berlin war eine der Top-Adressen für zeitgenössische Kunst und hat bis zu seiner Schließung 2012 in über 15 Jahren 61 Ausstellungen produziert - und fast 2 Millionen Besucher angezogen. Ein großer Erfolg für diese »kleinste Filiale der New Yorker« (Spiegel online). Das vielseitige Programm setzte sich aus wichtigen Einzelpositionen oder Kunstrichtungen des 20. und 21. Jahrhunderts zusammen, rekrutiert aus eigenen Beständen oder als Auftragsarbeit speziell für die jeweilige Ausstellung realisiert. Die begleitenden Ausstellungskataloge waren in der Regel weit mehr als das: sie waren sehr häufig vom Künstler selbst gestaltet und ergänzten die Ausstellung, waren im Prinzip, so darf man ruhig sagen, jeweils so etwas wie ein eigenständiges und sehr individuelles Künstlerbuch. In diesem Paket finden sie sieben Publikationen. Monografien von Nam June Paik, Phoebe Washburn, James Rosenquist; den schönen Bauhaus-Band »Utopia Matters« sowie den spektakulären Band mit zeitgenössischen Zeichnungen »Painting Forever». Ferner ist enthalten die Dokumentation zur Ausstellung von Rothko, Klein und Turrell »On the sublime«. Beeindruckend ist der Sammlungskatalog der Deutschen Bank »Zwischen Tradition und Zeitgeist« mit Werken der großen Künstler des 20. Jahrhunderts.
Versand-Nr. 643475
Statt 146,95 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten