Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hochwertige Kunst- & Bildbände über europäische Kunst bis 1800
| | zurück zur Liste

Samuel Hieronymus Grimm (1733-1794). Ein Schweizer in England.

Hg. William Hauptman. Katalog, Kunstmuseum Bern 2014.

22 x 27 cm, 224 S., 164 farb. Abb., pb.
Samuel Hieronymus Grimm, in Bern geboren, zog im Jahre 1768 nach London, wo er eine erfolgreiche Laufbahn als Künstler einschlug. Reputation gewann er durch seine akkurat und feinsinnig gemalten Landschaften und historischen Monumente Großbritanniens. In Aquarell, Bleistift und Tusche hielt er jedoch auch historische Ereignisse und das Alltagsleben jener Zeit fest. Seine zahlreichen Reisen resultierten in mehr als 2.600 Zeichnungen und Aquarellen. Auch geistreiche Karikaturen des politischen und sozialen Lebens gehörten zum Repertoire des Wahlengländers. Dieses Buch bietet einen faszinierenden Einblick in das England des 18. Jahrhunderts von der Hand eines begnadeten, leider bisher viel zu wenig bekannten Künstlers. (Text engl.)
Versand-Nr. 655821
45,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

  • Originalausgabe 128,00 € als Sonderausgabe* 14,95 €
    (* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten