Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst- & Künstlerbücher über Niederländische Kunst bis 1800
| | zurück zur Liste

The Golden Age reloaded. Die Faszination niederländischer Malerei des 17. Jahrhunderts.

Hg. Martina Sitt. Katalog, Luxemburg 2010.
23,5 x 28 cm, 216 S., 335 Abb. in Farbe, pb.
Das Goldene Zeitalter gilt als Höhepunkt der niederländischen Malerei. Die prachtvollen Bilder vermitteln Macht, Wohlstand und Lebenskultur der Holländer im 17. Jh. Eine neue Wertschätzung erfuhren die Gemälde um die Mitte des 19. Jh., besonders in Frankreich. Jean-Pierre Pescatore, ein Pariser Bankier aus Luxemburg, trug wie viele andere Großbürger eine umfangreiche Sammlung niederländischer Meister zusammen. Den Werken der Luxemburger Sammlung werden prominente Gemälde aus dem Rijksmuseum Amsterdam zur Seite gestellt: von Frans Hals, Jan van Goyen, David Teniers d. J., Mitgliedern der Malerfamilie Ruisdael u.a. Die Textbeiträge stellen diese Auswahl hochkarätiger Bilder vor und erläutern die Sichtweisen der Literaten und Maler, die die Werke der Niederländer für sich wiederentdeckten, darunter Heine, Delacroix, Gautier und Hugo. Man taucht sowohl in die (Bilder-)Welt der Niederlande des 17. Jh. wie auch ins kunstsinnige 19. Jh. und dessen ausgeprägte Sammellust.
Versand-Nr. 466930
Statt 39,80 € nur 19,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten