Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst- & Künstlerbücher über Niederländische Kunst bis 1800
| | zurück zur Liste

Die Macht der Frau. Rubens' letztes Modell Helene Fourment.

Von Maria L. Brendel. Berlin 2011.
12 x 18 cm, 200 Seiten, 26 Abb., geb.
Rubens' Frauendarstellungen sind heute sprichwörtlich. Als Rubensfigur wird bezeichnet, was üppig quillt und sinnenfroh wogt, mit einem Wort: die barocke Leibesfülle. Was einst dem Zeitgeschmack entsprach, ist in anderen Epochen verpönt. Bis heute aber sind die Gemälde des flämischen Meisters Inspirationsquelle für andere Künstler. In Maria Brendels interdisziplinär angelegtem Buch werden die Bilder aus Rubens' letzter Schaffensperiode, insbesondere »Das Pelzchen«, einer kritischen Analyse unterzogen, die zu bemerkenswerten neuen Einsichten führt. Einen anderen Schwerpunkt bildet die Betrachtung zeitgenössischer Werke, die sich mit eben diesen Körperbildern auseinandersetzen. In der Gegenüberstellung von Werken, die fast 300 Jahre voneinander entfernt entstanden sind, gelingen der Autorin verblüffende neue Einblicke. Dabei wird eines besonders deutlich: Rubens' Frauen haben uns immer noch etwas zu sagen. (Parthas)
Versand-Nr. 514039
16,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten