Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst- & Künstlerbücher über Niederländische Kunst bis 1800
| | zurück zur Liste

Die Geschichte Roms. Leonaert Bramers Illustrationen zu Livius' »Ab urbe condita«.

Von Susanne Wagini. Staatliche Graphische Sammlung München 2013.
17 x 24 cm, 192 Seiten, 89 Abb., davon 78 farbig, pb.
Das Buch stellt ein Album des aus Delft stammenden Rembrandt-Zeitgenossen Leonaert Bramer (1596 -1674) mit 49 Illustrationen zu Titus Livius' »Ab urbe condita« vor, einem Klassiker der römischen Literatur über die Geschichte des römischen Volkes seit Gründung der Stadt Rom. Das Album wurde 2012 von der Staatlichen Graphischen Sammlung München erworben. In seinen um 1655/60 entstandenen Illustrationen zu einer niederländischen Livius-Textausgabe von 1585 interpretiert Bramer die römische Geschichte aus sehr persönlicher Sicht unterhaltsam und unkonventionell. Seine Pinselzeichnungen sind von eigenwillig rustikaler Handschrift, oft an der Grenze zur Karikatur. Bramers Begabung, den Betrachter mit Humor und Drastik zu amüsieren, erzielt in diesem Medium noch heute seine volle Wirkung.
Versand-Nr. 644480
Statt 19,90 € nur 7,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten