Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst- & Künstlerbücher über Niederländische Kunst bis 1800
| zurück zur Liste

Bruegels Winterlandschaften.

Hg. Tine Luk Meganck, Sabine Van Sprang. Berlin 2018.

24 x 30 cm, 352 S., zahlr. Abb., geb.
Pieter Bruegel der Ältere, einer der großen Meister der Niederländischen Renaissance, ist berühmt für seine Winterbilder. Noch heute verkörpern seine großformatigen Gemälde mit ihrer düsteren Stimmung, ihrem fahlen Licht, mit Schlittschuhläufern und Schlittenfahrern den flämischen Winter dieser Zeit und sind als typische Darstellung des nordischen Winters in den kollektiven Bilderschatz eingegangen. Im interdisziplinären Austausch haben Historiker und Kunsthistoriker gemeinsam Bruegels Winterlandschaften neu analysiert und einen veränderten Blick nicht nur auf seine Werke, sondern auch auf seine Ära gewonnen. Der Fokus des Bandes liegt dabei auf Bruegels »Winterlandschaft mit Schlittschuhläufern und Vogelfalle« und »Volkszählung in Bethlehem« aus der Sammlung der Königlichen Museen für Schöne Künste von Belgien.
Versand-Nr. 1100890
58,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten