Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst- & Künstlerbücher über Italienische Kunst bis 1800
| | zurück zur Liste

Raffaels Sixtinische Madonna. Geschichte und Mythos eines Meisterwerks.

Hg. Andreas Henning u.a.
17,00 x 24,00 cm, 128 S., 60 Abb., davon 40 farbige Abb., pb.
München 2005. Die »Sixtinische Madonna« zählt zu den berühmtesten Gemälden weltweit. Raffael malte sein Meisterwerk der Renaissance 1512/13 im Auftrag von Papst Julius II für den Hochaltar der Klosterkirche San Sisto in Piacenza. Exemplarisch lässt sich an dem Gemälde das hohe malerische Kalkül des Ausnahmekünstlers studieren. Die thematischen Aspekte des Auftrags und ihre künstlerische Umsetzung hat er zu einer ausgesprochen sinnfälligen Synthese geführt, die bis heute die andauernde Überzeugungskraft des Bildes ausmacht. Wie kaum ein anderes repräsentiert das Gemälde die künstlerischen Entwicklungen der Hochrenaissance, einer der spannendsten Epochen der Kunstgeschichte. Das Buch gibt grundlegende Einblicke in die Geschichte des Werks. Eingehend beleuchtet werden seine künstlerische Qualität, sein einzigartiger Ruhm in Dresden und seine wechselvolle Restaurierungsgeschichte. Katalogbuch anlässlich der Ausstellung »Platz für den großen Raffael! Ankauf und Mythos von Raffaels Sixtinischer Madonna in Dresden« vom 28.7. bis 3.10.2005.
Versand-Nr. 315923
19,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten