0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Franz Anton Maulbertsch - Aufklärung in der barocken Deckenmalerei.

Franz Anton Maulbertsch - Aufklärung in der barocken Deckenmalerei.

Von Karl Möseneder. Wien/Köln/Weimar, 1993.

24 x 21 cm, 276 S., 132 Abb., davon 12 in Farbe, Lit.-Verz., Register, Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 124028
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Wissenschaftliche Abhandlung über die großdimensionierten und entsprechend figurenreichen Deckengemälde von Franz Anton Maulbertsch und seines Schülers Joseph Winterhalter in den Bibliotheken der Prämenstratenklöster Bruck an der Thaya (1778), Strahov in Prag (1794) und Geras (1805). Mit dem Hintergrund politischer und kirchlicher Neuerungen dieser Zeit wird hier deutlich gemacht, in welch bisher unbekanntem Ausmaß fortschrittlich gesinnte Klöster Zielsetzungen der Aufklärung verfolgten. Die kunsthistorische Analyse ergibt zudem, daß der überragende österreichische Freskant nicht nur die illusionistische Deckenmalerei am Ende der Epoche vollendete, sondern auch in die Bahnen des neuen Jahrhunderts lenkte.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.