0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Natur und Ideal. Landschaftsmalerei in Rom 1600 - 1650.

Hg. Stéphane Loire. Katalogbuch, Grand Palais Paris 2011.

25 x 29 cm, 272 Seiten, 190 farb. Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 518980
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Während des 16. Jahrhunderts noch als »niedere Gattung« angesehene Landschaftsmalerei erfährt um die Jahrhundertwende zum 17. Jh. eine ausgesprochene Aufwertung. Landschaften ziehen in private Gemäldegalerien und die Paläste hoher kirchlicher Würdenträger ein. Rom bildet hier ein Zentrum, von wo aus sich die Landschaft als eigenständiges Bildmotiv (und nicht als Staffage für biblische Szenen) emanzipiert. Der Ausstellungsbegleiter führt in das Thema ein und erklärt die Entwicklung des Genres; über 100 Meisterwerke, von Poussin, Le Lorrain, Carrache, Rubens usw. sind vorzüglich abgebildet und kommentiert. (Text franz., RMN)



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.