Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst- & Künstlerbücher über Französische Kunst bis 1800
zurück zur Liste

Claude Lorrain 1600 - 1682.

Von Sergej Daniel. New York 2012.

15,5 x 17 cm, 255 Seiten, durchg. farb. Abb., geb.
Der französische Barockmaler Claude Lorrain wird zu Recht der Vater der europäischen Landschaftsmalerei genannt. Er schuf auf der Grundlage genau beobachteter Naturstudien vor allem der römischen Campagna arkadische und zeitlos klassische Ansichten, oft mit biblischen oder mythologischen Szenen. Lorrains in weiches Licht getauchte ideale Landschaften, als Ölgemälde oder in der Zeichnung, sind hier besprochen und in je einer Groß- und drei Detailaufnahmen gezeigt. Ein idealer (Erst-) Zugang zu diesem wichtigen Maler, der auch Goethe in Entzücken zu versetzen wusste.
Versand-Nr. 572616
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Frankreich

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten