Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst- & Künstlerbücher über Englische Kunst bis 1800
zurück zur Liste

Sensation and Sensibility. Viewing Gainsboroughs »Cottage Door«.

Von Ann Bermingham. London 2005.

208 S., zahlreiche farbige und s/w-Abb., geb.
In seinem Spätwerk entdeckte Thomas Gainsborough das Thema des bäuerlichen Cottage für sich. Eine ganze Anzahl von Gemälden und Zeichnungen zeigen ländliche Szenen mit Menschen, die sich um die geöffnete Tür eines von Bäumen umgebenen Bauernhauses versammeln. Häufig werden die Bilder als ländliche Idyllen interpretiert, die zu den ersten gehören, die der »empfindsamen Ästhetik« des 18. Jahrhunderts folgen. Diese Art des Sehens erblickte in ländlichen Szenen Unschuld und Einfachheit, und Bilder wie Gainsboroughs Cottages sollten den Betrachter anrühren. Das vorliegende Buch untersucht diese Werkgruppe genau und setzt sie ab von Gainsboroughs früherem, eher naturalistisch geprägtem Schaffen. Sein zunehmendes Interesse an Emotionalität und Expression, gar Sensation gerät dabei in den Fokus. (Text engl., Yale)
Versand-Nr. 539392
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten