Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst- & Künstlerbücher über Deutsche Kunst bis 1800
| | zurück zur Liste

Der Isenheimer Altar. Geschichte - Deutung - Hintergründe.

Von Michael Schubert. 2. Aufl. Stuttgart 2013.

32,5 x 24,5 cm, 168 S., 240 farbige Abb., geb.
Zu den bedeutendsten und monumentalsten Werken der christlichen Kunst gehört der Isenheimer Altar, den Matthias Grünewald um 1515 schuf - heute das wertvollste Exponat des Museums Unterlinden in Colmar. Noch immer gibt er seinen Betrachtern viele Rätsel auf; nicht nur hinsichtlich seiner Entstehung und seines Schöpfers, sondern auch in Bezug auf sein theologisches und esoterisches Programm. Der Bildband, der anlässlich der Ausstellungen »Grünewald. Blicke auf ein Meisterwerk« und »Grünewald und seine Zeit« in Karlsruhe zusammengestellt wurde, enthält über 120 hochwertige Farbabbildungen, u.a. viele Details, die bisher in Buchform nicht zugänglich waren. Die Aufnahmen wurden eigens für diese Publikation in enger Kooperation mit dem Musée d'Unterlinden erstellt.
Versand-Nr. 401242
39,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten