0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Der Riß im Himmel - Clemens August und seine Epoche.

Der Riß im Himmel - Clemens August und seine Epoche.

Hg. von Frank Günter Zehnder u. a.

26 x 21 cm, 256 S., mit 250 meist farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 155101
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der Riß im Himmel ist das Zeichen für den Anbruch revolutionärer Unruhen am Firmament einer Welt uneingeschränkter Fürstenherrschaft, strenger Frömmigkeit und gleichzeitig überschwänglicher Lebenslust des Barock und Rokoko im 18. Jahrhundert. Eine Epoche voller Gegensätze, die im Sommer 2000 rund um das Schloß Augustusburg in Bühl wiedererlebbar wird. Die Räume des Bühler Schlosses präsentieren eine Auswahl hervorragender Meisterwerke aus der Zeit des Kurfürsten, dessen prachtvolle Hofhaltung man in inszenierten Festbanketten erleben kann. Vor den Toren des Schlosses findet das Leben der einfachen Leute statt: Bauernstuben erzählen von der Kargheit vergangener Tage, Wegelagerer, Räuber und Bettler zeigen das Leben am Rande der Gesellschaft. Der Katalog der Ausstellung dokumentiert in zahlreichen Abbildungen und Kommentaren die Erlebnisbreite dieser multimedialen Ausstellung, die der Kulturepoche des 18. Jahrhunderts in all ihren Facetten sinnliche Gestalt gibt.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.