0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Anthonis Van Dyck 1599-1641.

Katalog, Antwerpen/London, 1999.

24,5 x 30 cm, 359 S., 192 Abb. in Farbe, Bibliogr., Register, Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 135380
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

International anerkannte Fachleute unter der Leitung von Christopher Brown stellen im vorliegenden Katalogbuch die Eigenständigkeit der Kunst Van Dycks heraus, die dieser im Umgang mit den Arbeiten von Rubens und der Malerei der venezianischen Hochrenaissance entwickelte. Ausführlich werden auch die jeweils ganz unterschiedlichen künstlerischen Traditionen und das Verhältnis von Malern und Auftraggebern in Antwerpen, Genua und London beleuchtet und die außerordentliche Anpasssungsfähigkeit und Flexibilität des Malers deutlich gemacht, die es ihm ermöglichten, die Wünsche und Bedürfnisse ungleicher Auftraggeber höchst erfolgreich umzusetzen. Im Katalogteil wird die künstlerische Entwicklung des Malers exemplarisch anhand von knapp hundert besonders charakteristischen Werken vorgeführt, wobei neben seiner Bildkunst auch die Gemälde religiöser und mythologischer Themen behandelt sind.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.