0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Angelika Kauffmann. Katalog, Düsseldorf 1999.

Hg. Bettina Baumgärtel.

23 x 27 cm, ca. 380 S., ca. 450 Abb., davon ca. 140 in Farbe, Leinen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 127272
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Schon zu Lebzeiten war Angelika Kauffmann eine in ganz Europa anerkannte Malerin. Ihr Werk wurde wie kein anderes in Kupferstichen reproduziert, die Nachbildungen, die bis nach St. Petersburg oder China gelangten, fanden eine bis dahin unbekannte Verbreitung. Renommierte Schriftsteller schrieben Huldigungsgedichte, anonyme Gedichte feierten ihre Gemälde. Goethe schrieb über sie »Sie hat ein unglaubliches und als Weib wirklich ungeheures Talent. Man muß sehen und man muß schätzen, was sie macht ...« Zum großen Kreis der Auftraggeber gehörten u.a. Kaiser Joseph II., Zarin Katharina II. und Kronprinz Ludwig I. von Bayern. Diese erste umfassende Monographie stellt das Leben Angelika Kauffmanns und ihr umfangreiches Oeuvre in all seinen Aspekten vor. Fundierte Essays namhafter Autoren stellen das Werk in den Kontext der Kunst des Klassizismus und portraitieren weitere Künstlerinnen der Aufklärung, sie erschließen die künstlerischen Wurzeln Angelika Kauffmanns und ihre weitreichende Wirkung im ausgehenden 18. Jh.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.