Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst- & Künstlerbücher über Kunst bis 1800
| | zurück zur Liste

Velazquez.

Javier Portùs. London 2014.

24 x 28 cm, 176 Seiten, 92 Abb., davon 83 farbig, geb.
Dieses Buch bietet einen Überblick über die Schlüsselmomente der höfischen Porträtkunst in Spanien von 1650 bis 1680. In dieser Zeit wurde Velazquez als der größte Porträtmaler seiner Zeit vom Spanischen Königshaus und auch vom Papst mit zahlreichen Aufträgen betraut und der Meister konnte seine Fertigkeiten mit jedem Bild ausbauen, sie gipfelte in der Darstellung der königlichen Familie »Las Meninas« (1656). Für die Herrscherfamilie war das Porträt ein Instrument der europäischen Diplomatie. Der Künstler seinerseits bemühte sich in seinen letzten Schaffensjahren vermehrt um die Darstellung von Frauen und Kindern und gelangte zu einer noch erstaunlicheren Farbgebung und Natürlichkeit. Das Buch des Chefkurators für malerei am Prado untersucht die komplexe Ikonografie der barocken Porträts und behandelt die typisch spanischen Typologien im Besonderen. (Text englisch).
Versand-Nr. 652938
54,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten