Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst- & Künstlerbücher über Kunst bis 1800
| | zurück zur Liste

The Northern Renaissance

Von Jeffrey Chipps Smith. London 2004.

16 x 22 cm, 448 S., 250 Abb., davon 210 in Farbe, pb.
Der reich bebilderte Band bietet einen aktuellen Abriss des Zeitraums von 1380 bis 1580, als der Norden Europas Zeuge künstlerischer Neuerungen wurde, die ebenso dynamisch waren wie die damaligen Errungenschaften südlich der Alpen. Der Band aus der viel gelobten Reihe »Art & Ideas« untersucht Entwicklungen in den verschiedensten Bereichen der Kunst, von der Malerei über Tapisserien und illuminierten Handschriften bis hin zu Bildhauerei und Architektur. Er diskutiert u.a. die Werke von Van Eyck, Dürer und Holbein, die mit neuen Techniken in Malerei und Grafik umzugehen verstanden und einige der herrlichsten Kunstwerke unseres Kulturraumes schufen. Darüber hinaus analysiert Jeffrey Chipps Smith die künstlerischen Entwicklungen im Kontext einer Ära der intellektuellen und religiösen Horizonterweiterung Europas, in die Ereignisse wie die Reformation oder die Entdeckung Amerikas fallen. Englische Originalausgabe.
Versand-Nr. 290378
Statt 58,00 € nur 24,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten