Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst- & Künstlerbücher über Kunst bis 1800
| | zurück zur Liste

Spätbarock und Klassizismus. Bestandskatalog.

Hg. Staatliche Museen Kassel u.a. Wolfratshausen 2007.

22,5 x 29 cm, 408 S., 380 Abb., davon 145 in Farbe, Ln.
Die Neue Galerie der Staatlichen Museen Kassel bewahrt eine umfangreiche Sammlung zur deutschen Malerei des 18. Jahrhunderts. Zu den Höhepunkten gehören die Werke der Malerfamilie Tischbein. Den Grundstock der Sammlung legte Johann Heinrich Tischbein d. Ä., der »Kasseler Tischbein«, Hofmaler und Professor für Malerei der 1777 von ihm gegründeten Akademie. Hier unterrichtete er auch seine Neffen Friedrich August Tischbein, den »Leipziger Tischbein« und Johann Heinrich Wilhelm Tischbein, den »Goethe-Tischbein«, deren Gemälde später große Anerkennung finden sollten. Darüber hinaus gehören zur Sammlung u.a. Werke von Anton Graff, Jakob Philipp Hackert und Anton Raphael Mengs. In keiner Gemäldegalerie ist die deutsche Malerei des 18. Jahrhunderts in solchem Umfang und solcher Qualität präsent wie in der Neuen Galerie der Staatlichen Museen Kassel. Die Hauptwerke und der größte Teil des Gesamtbestandes sind in der Neuen Galerie der Öffentlichkeit zugänglich. Mit dem hier vorgelegten Bestandskatalog werden die Werke in ihrer ganzen Schönheit und Farbenpracht gezeigt.
Versand-Nr. 365459
Statt 52,00 € nur 24,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten