Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst- & Künstlerbücher über Kunst bis 1800
| | zurück zur Liste

Marie-Guilhelmine Benoist. Gestaltungsräume einer Künstlerin um 1800.

Von Astrid Reuter.

16,5 x 24 cm, 362 S., 126 Abb., davon 16 Farbabb., geb.
Berlin 2002. Benoist ist heute allenfalls noch durch ihr großartiges Bildnis einer Afrikanerin bekannt. Als Außenseiterin im männlich dominierten Kunstbetrieb um 1800 wählte sie mit Jacques-Louis David einen der bekanntesten Künstler ihrer Zeit als Lehrer und verlieh damit ihrem hohen künstlerischen Anspruch Ausdruck. Reuters Monographie, die erste seit 1914, holt die Malerin in das kunstgeschichtliche Bewusstsein zurück und zeichnet ein präzises Bild der Kunstverhältnisse in Frankreich um 1800 und speziell im Atelier Davids. Ein Werkverzeichnis rundet die Arbeit ab.
Versand-Nr. 394718
Statt 36,00 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten