Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst- & Künstlerbücher über Kunst bis 1800
| | zurück zur Liste

Die Schutzengelkirche und das ehemalige Jesuitenkolleg in Eichstätt.

Hg. Sibylle Appuhn-Radtke, Julius Oswald. Regensburg 2011.

21,5 x 29 cm, 352 Seiten, 155 Abb., davon 65 in Farbe, geb.
Die Schutzengelkirche zu Eichstätt ist nach aufwendiger Restaurierung glanzvoll wiederhergestellt worden. 1617 als Kollegienkirche der Jesuiten in Auftrag gegeben, stellt sie ein überregional kultur- und kunsthistorisch bedeutendes Zeugnis des Konfessionellen Zeitalters dar. Erstmals ist ihr und dem Kolleg mit diesem Werk eine umfassende Monographie gewidmet. 22 Beiträge namhafter Autoren bieten ein facettenreiches Themenspektrum. In reich illustrierten Beiträgen präsentieren das Diözesanbauamt und die beteiligten Restauratoren die Schutzengelkirche nach jüngst abgeschlossener Restaurierung in ihrer barocken Pracht, die durch ihre in allen Bauphasen und Kunstgattungen verfolgte Engelsthematik besticht. Erste umfassende Dokumentation nach der Restaurierung. (Schnell + Steiner)
Versand-Nr. 516759
39,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten