Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst- & Künstlerbücher über Kunst bis 1800
| | zurück zur Liste

Die Galerie Kaiser Karls VI. in Wien.

Hg. Sabine Haag u.a. Kunsthistorisches Museum Wien 2010/11.

24,5 x 28,5 cm, 95 Seiten, zahlr. Farbabb. und Klapptafeln, Leinen.
Solimenas Widmungsbild und Storffers Inventar (1720-1733). Die Stallburg-Galerie Kaiser Karls VI. in Wien nimmt eine wichtige Stellung in der Geschichte der kaiserlichen Sammlungen und damit auch den Sammlungen des Kunsthistorischen Museums ein, denn sie ist im 18. Jahrhundert bereits in das Obere Belvedere verlegt worden und seither nur noch »virtuell« begehbar. Zu sehen sind das weitgehend unpublizierte illustrierte Gemäldeinventar von Ferdinand Storffer (1720/33), das monumentale kürzlich restaurierte Gemälde Francesco Solimenas (samt dem zugehörigen Modell) sowie eine Rekonstruktion der Stallburg-Galerie als dreidimensionales Modell. Intensive Beobachtungen und technische Analysen während der Restaurierungsphasen haben überraschende Übermalungen und Eingriffe enthüllt, die hier neu bewertet werden. Mit 13 dreifach ausklappbaren Farbtafeln gelingt ein dreidimensionaler Eindruck im zweidimensionalen Medium - eine Herausforderung an den Drucker, eine dankenswerte Zugabe für den Leser, der hier durch die Gemäldegalerie buchstäblich wandern kann - beeindruckend!
Versand-Nr. 542326
Originalausgabe 24,90 € als Sonderausgabe* 9,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten