Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst- & Künstlerbücher über Kunst bis 1800
| | zurück zur Liste

Der artifex. Künstler im Mittelalter und ihre Selbstdarstellung. Eine illustrierte Anthologie.

Von Anton Legner. Köln 2015.

24 x 31 cm, 758 Seiten, 943 meist farb. Abb., Leinen mit Schutzumschlag.
Im Mittelalter nannte man den Künstler artifex - einen, der eine Kunst macht. Auf vielen Werken gab der artifex seinen Namen und Nachrichten über sich selbst bekannt, auch setzte er sich oft persönlich »ins Bild«. Dieser opulente Band dokumentiert Selbstdarstellungen von Architekten und Stein?metzen, Bildhauern und Malern, Goldschmieden und Bronzegießern, Buchmalern und Textilkünstlern mit einer Fülle von Beispielen aus Romanik, Gotik und Frührenaissance. »Virtuos, bibliophil und üppig ausgestattet: Die Summe jahrzehntelanger Arbeit leuchtet in vielen Facetten.« (Kölnische Rundschau) »Ein tonnenschwerer Beweis, dass mittelalterliche Künstler mitnichten ein unsichtbares, namenloses Dasein in tiefster Bescheidenheit führten.« (Neue Zürcher Zeitung)
Versand-Nr. 726362
Originalausgabe 128,00 € als Sonderausgabe* 49,90 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten