Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst- & Künstlerbücher über Kunst bis 1800
| | zurück zur Liste

Das frühe Porträt - Liechtenstein Museum Wien.

Hg. Johann Kräftner. Katalog, Basel 2006.

24 x 28 cm, 128 S., 40 Farbabb., gebunden
Zu den Schätzen der Fürstlichen Sammlungen Liechtenstein und des Kunstmuseums Basel gehören Bildnisse aus dem Spätmittelalter und der Renaissance. Ausgewählte Werke veranschaulichen die Porträtkunst in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden von der Mitte des 15. bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts. Erst in dieser Zeit beginnt die Geschichte des Porträts als eigene Malgattung, als Fürsten und Bürgerliche ihr eigenes Konterfei zum Hauptgegenstand von Gemälden machen lassen, um damit ihr Andenken zu sichern oder um sich einem künftigen Ehegatten zu präsentieren. Das Spektrum der Werke reicht von den Tafeln anonymer Meister des späteren 15. Jahrhunderts zu Schöpfungen von Künstlern wie Hans Baldung Grien und Quinten Massys.
Versand-Nr. 336483
Statt 39,95 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten