Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 21. Jahrhunderts
| | zurück zur Liste

Videonale 13. Festival für zeitgenössische Videokunst.

Hg. Georg Elben. Katalog, Kunstmuseum Bonn 2011.

21 x 24 cm, 138 Seiten, 160 farb. Abb., pb. inkl. 2 DVD zus. 185 min Spielzeit, Format 3:4.
Die »Videonale« im Kunstmuseum Bonn zählt heute europaweit zu einem der ältesten und renommiertesten Festivals für Videokunst und begreift sich als Plattform sowohl für junge aufstrebende als auch etablierte Künstler. Ihre 13. Ausgabe beschäftigt sich mit aktuellen Fragen aus den Bereichen Konservierung, Präsentation und Urheberrecht sowie den Themenschwerpunkten »Dokumentarismen in der Videokunst« und »Bilder des Urbanen«. Das Buch stellt die teilnehmenden Künstler und ihre Arbeiten vor, die DVDs zeigen Ausschnitte der Videos selbst. (Text dt., engl., Kerber)
Versand-Nr. 533637
29,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten