Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 21. Jahrhunderts
| | zurück zur Liste

Ulrich Erben. Lust und Kalkül.

Hg. Walter Smerling. Katalog, Museum Küppersmühle Duisburg 2011.

24 x 29 cm, 104 Seiten, 81 meist ganzs. Farbabb., pb.
Einer der wichtigsten Vertreter der deutschen Farbfeldmalerei in einem umfassender Überblick über die Arbeiten von den 1960er-Jahren bis heute. Licht und Farbe, Form und Raum sind die Themen des Malers Ulrich Erben (Jg. 1940). Geometrische Formen werden bei ihm durch die Farbe aufgebrochen, verlieren ihre Grenzen und öffnen sich in den Raum. Einige Farbzonen scheinen gar zu schweben oder erreichen eine immaterielle Qualität. Der Katalog präsentiert eine umfangreiche Werkschau des Künstlers: Von frühen, noch durch Landschaftsmotive geprägten farbigen Arbeiten, über die weißen Bilder, mit denen er in den 1970er-Jahren bekannt wurde, bis hin zu den Raum füllenden Papierarbeiten und Lichtobjekten werden Werke aus allen Schaffensphasen gezeigt. (Wienand)
Versand-Nr. 565962
17,36 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten