Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 21. Jahrhunderts
| | zurück zur Liste

Neue Alchemie. Kunst der Gegenwart nach Beuys.

Hg. Melanie Bono, Katalog, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster 2010.

21 x 28 cm, 160 Seiten, 119 Abb., davon 86 farbig, pb.
Gut zwanzig Jahre nach dem Tod von Joseph Beuys macht sich eine junge Künstlergeneration auf den Weg, die von Beuys eingeführten Kategorien für die Gegenwart aufzugreifen und weiterzudenken. Innerhalb der vielfachen Bezüge zum Schaffen des Düsseldorfer Meisters fallen besonders die zumeist »armen«, das heißt organischen und ephemeren Materialien ins Auge. Assoziationen wecken aber auch die geistesgeschichtlichen und metaphysischen Aspekte der Arbeiten, ebenso wie die Thematisierung von Transformationen und Gestaltungsprozessen. In Aktionen und Inszenierungen wird den Objekten eine auratische Bedeutung zugewiesen, die häufig auch den Ausstellungsraum mit einbezieht. Die Publikation präsentiert elf ausgewählte Künstler, die - obgleich sie erst seit wenigen Jahren in der Öffentlichkeit stehen - bereits international ein hohes Maß an Aufmerksamkeit auf sich ziehen konnten, wie beispielsweise Karla Black, Katina Bock, Nina Canell oder Lorenzo Pompa. Zahlreiche Abbildungen bieten Einblicke in ihre jüngsten Arbeiten, die in Kurztexten kommentiert werden.
Versand-Nr. 505234
24,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten