0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Lili Fischer - Hexenplatz

Köln 2004.

21 x 26 cm, 88 S., 60 Abb., davon 40 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 286346
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Hamburger Performancekünstlerin Lili Fischer (geb. 1947), hat sich hier - wie auch schon beim »Besentanz« zum Abschluss der documenta 8 - dem Thema »Hexen« gewidmet. Im Rahmen des WaldSkulpturenWegs schuf sie eine dauerhafte Installation - im tiefsten hochsauerländischen Wald, an einem historisch belegten Hexenplatz. Dokumentiert werden die Bestandteile des Werks - ein großer Hexenkessel umgeben von »Hexentieren«, ein Verhörplatz mit Tafeln, auf denen Protokolle von damaligen Hexenprozessen stehen - sowie die Einweihungsperformance der Künstlerin, in der sie u.a. Festrituale der Hexen nachspielte und dabei das Publikum mit einbezog. Abgerundet wird der Band durch einen fundierten Beitrag zum Thema Hexen, der belegt, dass Hexenprozesse europaweit ähnliche Züge hatten. Damit ist ein exemplarisches Künstlerbuch zu einem ebenso faszinierenden wie dunklen Kapitel unserer Geschichte entstanden.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.